Alles Rechtliche

für Startups Selbständige Unternehmen

Einfach & digital

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Warum es wichtig ist, dass mehr Frauen in Startup´s sind

29. März 2021 I 6:00 PM - 7:00 PM

Warum es so wichtig ist, dass es mehr Frauen im Startup-Umfeld gibt.

Svenja Lassen und Saina Bayatpour diskutieren im zweiten Leading Ladies Talk darüber, wie Frauen mit ihrem Geld und Wissen direkten Einfluss auf die Wirtschaft nehmen können. Warum ist es essentiell, dass etablierte Frauen im Business Gründerinnen unterstützen? Was für Veränderungen können weiblich geführte Start-Ups bewirken?
Svenja Lassen ist Managing Director beim Startup-Investoren-Netzwerk primeCROWD und kennt sich mit der Materie aus. In ihrer Position setzt sie sich besonders für die Förderung von Gründerinnen ein. Saina Bayatpour gründete einst selbst jung und bietet Frauen nun mit dem Netzwerk Business Women’s Society die private und berufliche Unterstützung, die sie sich damals gewünscht hätte. Eine spannende Kombination von geballter Frauenpower, durch die jeder von Ihnen noch manches über die Gründung von Startups lernen kann! Die Speakerinnen:

  • Svenja Lassen verantwortet als Managing Director das Startup-Investoren-Netzwerk primeCROWD in Deutschland. Neben dem Ziel, Innovationen zu fördern, ist es ihr ein Anliegen, mehr Frauen über Startup-Investments zu informieren und für diese Form der wirtschaftlichen Einflussnahme zu begeistern – auch, um die Anzahl von Gründerinnen zu erhöhen. Dafür hat sie ein Investorinnen-Netzwerk mit exklusiven Angebote für weibliche Business Angels gegründet. 
  • Saina Bayatpour gründete bereits mit 27 Jahren, während ihres Germanistik, Anglistik und Markt- und Werbepsychologie Studiums an der LMU München, ihr erstes Unternehmen. In den Folgejahren wurde ihre Agentur zu einer weltweit tätigen Firma und es folgten weitere Gründungen. 2013 entstand die Business Women’s Society, ihr zweites großes Steckenpferd, mit der sie Businessfrauen auf ihrem Weg zum Erfolg unterstützt und zukünftig Häuser für Kinder baut. Als mehrfache Preisträgerin wie u.a. dem Phönix Preis der Landeshauptstadt München für herausragende unternehmerische Leistung und soziales Engagement, der Leserpreis des FIT Magazins in der Kategorie Outstanding Diversity Commitment oder die Aufnahme in die MICE Hall of Fame in der Eventindustrie, ist es Saina Bayatpour besonders wichtig, die ihr gegebenen Bühnen zu nutzen, um sich sozial zu engagieren und Chancengleichheit für alle zu schaffen.

Weitere Informationen bekommt ihr hier!

Details

Datum:
29. März 2021
Zeit:
6:00 PM - 7:00 PM
Sei up to date

JETZT ZUM NEWSLETTER ANMELDEN!

Laß dich über neue Artikel benachrichtigen